Team

Theresa Becker,
Erzieherin – Gruppenleitung

Ehrlich gesagt konnte ich mir früher nie vorstellen, dass ich einmal in einem Waldkindergarten arbeiten werde, aber mittlerweile kann ich es mir nicht mehr vorstellen in einem mit vier Wänden zu arbeiten. Was mir am Wald so Spaß macht? Die Jahreszeiten mit allen Sinnen zu erleben, im Einklang der Natur und der Witterung zu planen, matschen und mich mit den Kindern frei bewegen zu können. Und noch so vieles mehr…


Birgit Maier,
Kinderpflegerin

Seit über 20 Jahren arbeite ich im Elementarbereich. In meiner langjährigen Erfahrung, war es immer schon eine Herzensangelegenheit, Kinder und die Natur zu verbinden. Diese führte mich in den Natur- und Waldkindergarten. Schon seit dem 1. Tag bin ich fasziniert, wie die Kinder der Natur begegnen und sie bespielen. Besonders wichtig ist für mich, den Kindern einen Wohlfühlort zu ermöglichen, um jedes Kind individuell und wertschätzend zu sehen und sie in ihrer Entwicklung zu begleiten.


Lisa Hausruckinger,
Erzieherin

Im Laufe meiner Ausbildung konnte ich verschiedene Einrichtungen im Elementarbereich, sowie im Bereich der Heilpädagogik kennenlernen. Ich hatte die Möglichkeit unterschiedliche Arbeitstechniken, Erziehungsstile und Konzeptionen zu beobachten und zu vergleichen. Doch die Arbeit mit den Kindern in der Natur fasziniert mich jeden Tag aufs Neue. Es ist unglaublich schön immer wieder daran erinnert zu werden, wie wenig es braucht um glücklich zu sein. Es macht mir große Freude, die Kinder beim Ausleben ihrer grenzenlosen Kreativität zu beobachten und sie bei ihrer Entwicklung durch das Entdecken der vielseitigen Umgebung begleiten und zu unterstützen.


Anna Wieser,
Praktikantin SPS 2

Seit September 2020 bin ich Praktikant im Wald- und Naturkindergarten Schlossbergkinder. Ich suchte für meine Ausbildung eine Alternative zu einem Regelkindergarten. Die Art und Weise wie unsere Kinder die Natur erleben dürfen, fasziniert mich jeden Tag aufs Neue. Ich freue mich ein Teil davon sein zu können und möchte in meiner Zeit viele schöne Erfahrungen mit den Kindern und meinen Kolleginnen sammeln.